14.11.2018
| Holger Lengfeld

Die gesellschaftlichen Eliten sehen die EU in der Dauerkrise – nur die Bürger nicht.

Die gesellschaftlichen Eliten sehen die EU in der Dauerkrise – nur die Bürger nicht. Holger Lengfeld über die Auflösung eines Paradoxes in einem Gastbeitrag für die Sächsische Zeitung v. 13.11.2018: Sie finden den vollständigen Beitrag auch online hier.