04.10.2016
| Holger Lengfeld

Vereint – in welchem Europa?

Podiumsdiskussion mit Prof. Lengfeld zum Tag der Deutschen Einheit.

Welche Rolle hat Deutschland in der Europäischen Union nach 25 Jahren Einheit eingenommen, wie sehen die Bürger auf die europäische Integration, und welche Wege sollte die EU zur Bewältigung der derzeitigen Krisen unternehmen? Eine Podiumsdiskussion auf dem Bürgerfest in Dresden u.a. mit Prof. Holger Lengfeld, Institut für Soziologie, ausgestrahlt vom Deutschlandfunk am 3.10.2016. Die Sendung (55 Minuten) können Sie hier nachhören: http://www.deutschlandfunk.de/buergerfest-zum-tag-der-deutschen-einheit-vereint-in.862.de.html?dram:article_id=366680