Prof. Dr. Thomas Voss

Aspekte der Wirtschaftssoziologie

Spezielle Soziologie / spezielle Methoden

Aspekte der Wirtschaftssoziologie

Bereich Spezielle Soziologie / spezielle Methoden (Bachelor)
Dozent(en) Prof. Dr. Thomas Voss
Semester SS 2019
Intervall wöchentlich
Wochentag Mittwoch
Uhrzeit 11:15
Raum NSG S 328
Typ Seminar
Stunden 2 SWS
Abschluss Leistungsschein
Beginn 03.04.19

Modulnummer: 06-002-123-1

Das Seminar vermittelt einen Einblick zu einigen Problembereichen, Theorien und empirischen Befunden der Wirtschaftssoziologie. Die Seminarkonzeption beruht auf der Annahme, dass soziologische und ökonomische Perspektiven nicht notwendig in einer Relation der Theorienkonkurrenz stehen, sondern zueinander komplementär sind. Diese Komplementarität ergibt sich zum Beispiel daraus, dass beide Disziplinen jedenfalls teilweise durch gemeinsame methodologische und theoretische Auffassungen geprägt sind: Sowohl verschiedene Beiträge aus der Soziologie, als auch die Ökonomik folgen dem Methodologischen Individualismus und wenden handlungstheoretische Prinzipien an. Das Seminar behandelt unter anderem folgende Themen: „Soziale Einbettung“ wirtschaftlicher Transaktionen; Vertrauen und Kooperation auf Online-Märkten und Auktionen; Relative Deprivation, Status und Positionswettbewerb; Demonstrativer Konsum und soziale Folgen; Winner-take-all Märkte; Nationale und globale Einkommensungleichheit.

Literatur: Norman Braun, Marc Keuschnigg und Tobias Wolbring (Hrsg.), Wirtschaftssoziologie, 2 Bände, München: R. Oldenbourg, 2012.

Downloadbereich