Dr. Lars Leszczensky

Handeln und soziale Ordnung

Sozialisation und Interaktion

Handeln und soziale Ordnung

Bereich Sozialisation und Interaktion (Bachelor)
Dozent(en) Dr. Lars Leszczensky
Semester SS 2020
Intervall wöchentlich
Wochentag Mittwoch
Uhrzeit 15:15
Raum Universitätsstr., HSG HS 20
Typ Vorlesung
Stunden 2 SWS
Abschluss
Beginn 08.04.20

Modulnummer: 06-002-124-1

Menschliches Handeln (re-)produziert soziale Ordnung in Form von Insti-tutionen, Normen oder sozialen Netzwerken–und wird zugleich von selbiger beeinflusst. Ziel der Vor-lesung ist, ein systematisches Verständnis dieser Wechselwirkung zwischen Mensch und Gesellschaft zu vermitteln.

Die Vorlesung gliedert sich in drei Teile. Der erste Teil vermittelt die Grundlagen der Erklärung sozia-len Handelns, erarbeitet Anforderungen an soziologische Handlungstheorien und diskutiert Stärken und Schwächen verschiedener Angebote. Der zweite Teil führt aus, wie unterschiedliche Handlungs-parameter wie Bewertungen und Erwartungen durch Merkmale sozialer Situationen und andere Ak-teure systematisch beeinflusst werden. Der abschließende dritte Teil zeigt wie ausgewählte Elemente sozialer Ordnung wie Normen oder soziale Netzwerke durch Handeln entstehen, und wie sie wiede-rum auf Handeln rückwirken

Downloadbereich