Prof. Dr. Roger Berger

Soziologische Projektarbeit: Aktuelle Themen und Probleme der empirischen Sozialforschung

Soziologie und Methodenlehre

Soziologische Projektarbeit: Aktuelle Themen und Probleme der empirischen Sozialforschung

Bereich Soziologie und Methodenlehre (Bachelor)
Dozent(en) Prof. Dr. Roger Berger
Semester WS 2020/2021
Intervall wöchentlich, bzw. nach Programm
Wochentag Mittwoch
Uhrzeit 13:15
Raum NSG S 315 oder woanders oder dann online
Typ Kolloquium
Stunden 2 SWS
Abschluss keiner
Beginn 28.10.20

Modulnummer: 06-002-128-1

Im Kolloquium werden aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Umfeld des Lehrstuhls für Soziologie und Methodenlehre vorgestellt und diskutiert.


Für Studierende, die eine Qualifikationsarbeit am Lehrstuhl vorbereiten oder bereits
verfolgen, ist der Besuch der Veranstaltung und die Vorstellung Ihres Projekt in einer
Sitzung erforderlich.


Die Veranstaltung kann als SQ-Modul "Soziologische Projektarbeit" belegt werden.


Die Veranstaltung findet in Präsenz oder als Online-Sitzung statt. Entscheidend ist jeweils die voraussichtliche Zahl der Interessenten. (Eine Hybridveranstaltung ist wegen fehlender technischer Ausstattung bisher nicht möglich.) Entsprechenden Festlegungen können auch kurzfristig geschehen. 

Präsenzveranstaltungen finden normalerweise nicht in dem zugewiesenen Seminarraum NSG 315 statt, da dort keine Präsentationtechnik vorhanden ist. Stattdessen weichen wir jeweils in einen freien passenden Seminarraum in der Nähe (z.B. NSG 322) aus.

Guten Tag,
In der aktuellen KW 5 (Pierfrancesco La Mura (HHL): 'Gamson-Shapley Laws: Bargaining Power in Coalition Politics and Bilateral Trade.'") findet das Kolloquium online im folgenden Zoom-Raum statt:

uni-leipzig.zoom.us/j/8258423504
Kenncode: 134012

 

 

 

Bitte Programm und Ankündigungen beachten! 

Das aktuelle Programm findet sich unten zum download

login: student PW: Berger

 

Der Link zum Moodle-Kurs ist hier:

moodle2.uni-leipzig.de/course/view.php.

Downloadbereich

  1. pdf 245,64 KB | 02/2021 Download
    1

    prg_kolloqws_2021


    Prof. Dr. Roger Berger