Prof. Dr. Thorsten Schneider

Spez. Soziologie/Spez. Methoden II: Methoden zur Erhebung von Längsschnittdaten in der Bildungs- und Arbeitsmarktforschung

Vergleichende Analyse von Gegenwartsgesellschaften

Spez. Soziologie/Spez. Methoden II: Methoden zur Erhebung von Längsschnittdaten in der Bildungs- und Arbeitsmarktforschung

Bereich Vergleichende Analyse von Gegenwartsgesellschaften (Bachelor)
Dozent(en) Prof. Dr. Thorsten Schneider
Semester WS 2017/2018
Intervall wöchentlich
Wochentag Dienstag
Uhrzeit 09:15
Raum NSG S 326
Typ Seminar
Stunden 2 SWS
Abschluss Hausarbeit
Beginn 10.10.17

Modulnummer: 06-002-109-1

Aufgrund des höheren Informationsgehalts und neuer Techniken im Datenerhebungsprozess werden in der Bundesrepublik Deutschland, aber auch in vielen anderen europäischen Ländern zunehmend Längsschnittdaten erhoben. Die Erhebung dieser Art von Daten ist mit besonderen Herausforderungen verbunden.

Zunächst werden an einem umgrenzten Themenfeld die Notwendigkeit und die Typen von Längsschnittdaten diskutiert. Im zweiten Teil werden anhand der aktuellen Methodenliteratur und bestehender Erhebungsinstrumente folgende Themen erörtert:

      - Kalendarien

      - Erinnerungseffekte

      - „Dependent Interviewing“

      - „Seam effects“

      - „Panel conditioning“

      - Panelmortalität und -pflege

(rechtliche und ethische Herausforderungen bei der Datenerhebung und -speicherung von Längsschnittdaten)

 

Wichtige Längsschnittstudien und Links zu deren Homepages:

Nationales Bildungspanel (NEPS): www.bildungspanel.de

Sozio-oekonomisches Panel (SOEP): www.diw.de/soep

Deutsche Lebensverlaufsstudie (LV /GLHS):

www.mpib-berlin.mpg.de/en/research/concluded-areas/sociology-and-the-study-of-the-life-course/the-german-life-history-study

Beziehungs- und Familienpanel (pairfam): www.pairfam.de

Survey of Health, Ageing and  Retirement in Europe (SHARE): www.share-project.org

The Panel Study of Income Dynamics (PSID): psidonline.isr.umich.edu

Downloadbereich