Prof. Dr.

Sylke Nissen

Institut für Soziologie

Kontakt

Universität Leipzig, Institut für Soziologie
Beethovenstraße 15, 04107 Leipzig

Raum H3 4.15
Telefon +49 (0)341 / 97-35665, -35640
E-Mail nissen@uni-leipzig.de

Sprechzeit n.V.

Arbeitsgebiete

Persönliches

Postanschrift

Universität Leipzig 
Institut für Soziologie 
Beethovenstraße 15 
04107 Leipzig

  • Bankkauffrau
  • Studium der Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin
  • Mitarbeiterin im Projekt "Wirkungsanalyse innovationsorientierter Programme", Freie Universität Berlin
  • Stipendiatin am Hamburger Institut für Sozialforschung
  • Promotion an der Freien Unversität Berlin
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg
  • Stipendiatin des German Marshall Funds of the United States
  • 2001 bis 2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Universität Leipzig
  • Im Februar 2002 habilitiert mit der venia legendi für Politikwissenschaft und Politische Soziologie 
  • seit 2003 Redaktion der Zeitschrift SOZIOLOGIE
  • 2004/2005 Vertretung des Lehrstuhls Kultursoziologie und Allgemeine Soziologie am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig
  • SS 2006 Vertretung der Professur für Soziologie mit dem Schwerpunkt Vergleichende Analyse von Gegenwartsgesellschaften am Institut für Soziologie der Universität Leipzig
  • 2008 bis 2012 Leipziger Leitung des EU-Projektes REURIS und Communication Manager des Projektverbundes REvitalisation of Urban RIver Spaces (REURIS)
  • seit 2009 Dozentin im International Joint Master's Programme in Sustainable Development
  • seit 2010 Professorin für Soziologie an der Universität Leipzig
  • seit 2012 Leitung der sozialwissenschaftlichen Begleitung im Projekt Lebendige Luppe aus dem  Bundesprogramm Biologische Vielfalt des Bundesamtes für Naturschutz
  • seit 2012 Mitglied im Beirat der Baukulturgespräche des Europäischen Forum Alpbach
  • seit 2012 Mitglied im Vorstand des Sächsischen Kompetenzzentrum Landes- und Kommunalpolitik (SKLK)
  • seit 2013 Schirmherrin von Oikos Leipzig - students for sustainable economics and manangement
  • seit 2014 Mitglied im Beirat der Leipziger Agenda 21

Projekte

Lebendige Luppe 

Bundesprogramm Biologische Vielfalt
Bundesamt für Naturschutz 
2012 bis 2018


REURIS – Revitalisation of Urban River Areas 

EU-Central Europe Programme 
2008 bis 2012

Publikationen

Bücher

Wasser in der Stadt. Praxishandbuch zur Revitalisierung urbaner Fließgewässer. Leipzig: Gutenberg Verlag 2012. (Autorin und Herausgeberin gem. mit Karin Lange)

Urban Rivers - Vital Spaces. Guide for Urban River Revitalisation. Leipzig: Gutenberg Verlag 2012. (Autorin und Herausgeberin gem. mit Karin Lange)

Die Ökonomie der Gesellschaft. Festschrift für Heiner Ganßmann. Wiesbaden: VS 2009. (Herausgeberin zus. mit Georg Vobruba)

Kriminalität und Sicherheitspolitik. Analysen aus London, Paris, Berlin und New York. Opladen: Leske + Budrich Verlag 2003. (Herausgeberin)

Die regierbare Stadt. Metropolenpolitik als Konstruktion lösbarer Probleme. New York, London und Berlin im Vergleich. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2002

London - New York - Berlin. Probleme von Metropolen. Schwerpunktheft der Zeitschrift COMPARATIV. Leipziger Beiträge zur Universalgeschichte und Vergleichenden Gesellschaftsforschung, Heft 5/ 1995, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag (Herausgeberin). 

L‘esperienza tedesca: un modello sociale in trasformazione. Mailand: Francoangeli 1993 (zusammen mit Gian Primo Cella, Jürgen Hoffmann, Ulrich Mückenberger und Claus Offe)

Umweltpolitik in der Beschäftigungsfalle. Marburg: Metropolis Verlag 1993

Modernisierung nach dem Sozialismus. Ökologische und ökonomische Probleme der Transformation. Marburg: Metropolis Verlag 1992. (Herausgeberin)

Multimediale Publikationen


REURIS (Revitalisation of Urban River Spaces) newsletter:


  no 6/ Jan 2012: Cooperation for Success
  no 5/ Apr 2011: State of the Revitalisation 
  no 4/ Oct 2010: Planning and Participation
  no 3/ Apr 2010: Urban Rivers - Vital Spaces
  no 2/ Nov 2009: Eight Partners - One Team
  no 1/ Feb 2009: Eight Projects of Urban River 
                          Revitalisation now under Way

Die Einschränkung der Arbeitnehmerfreizügigkeit nach der Osterweiterung der Europäischen Union und deren Folgen. In: Unsichere Zeiten: Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008. Herausgegeben in deren Aufrag von Hans-Georg Soeffner. Frankfurt am Main: Campus 2010/ CD-Rom zum Kongressband.

Nosing around in Leipzig. In: cultiv, Gesellschaft für internationale Kulturprojekte (Hrsg.) 2005. Intervalle - Lebensaspekte der Moderne. Ein wissenschafltich-literarisches Hörbuch. Dresden, Leipzig: Voland & Quist Verlag für Liveliteratur

Einführung in die Stadtsoziologie. E-Learning Kurs im Rahmen des Aufbaustudiengangs Master of Science of Urban Management. Leipzig 2005, www.uni-leipzig.de/mum/

Lokale Politiksteuerung. E-Learning Kurs im Rahmen des Aufbaustudiengangs Master of Science of Urban Management. Leipzig 2005, www.uni-leipzig.de/mum/

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden

European Cities in the Fiscal Crisis. An Explorative Study on the Relationship between Autonomy and Resilience. In Luís Baptista, Jenny Preunkert, Georg Vobruba (eds.) 2015. Aftermath. Political and urban consequences of the Euro Crisis. Lisbon: Edições Colibri. 117-146.

Europäische Städte in der Finanzkrise. Eine explorative Studie zum Verhältnis von Autonomie und Resilienz. In Jenny Preunkert, Georg Vobruba (Hrsg.) 2015. Krise und Integration. Gesellschaftsbildung in der Eurokrise. Wiesbaden: Springer VS. 73-106.

The Eurobarometer and the process of European integration. Methodological foundations and weaknesses of the largest European survey. Quality & Quantity 2014, Volume 48, Issue 2, pp 713-727 (DOI: 10.1007/s11135-012-9797-x).

Beobachtung oder Intervention. Das Eurobarometer im Prozess der Europäischen Integration. ZfP, 61. Jg., Heft 1, 2014, 3-21.

The Eurobarometer. Foundations, Methodology, and the Role of the Largest European Survey in the Process of European Integration. European Journal of Transnational Studies, 2013, vol. 5, no 2, 5-32.

Kommunikation in der Krise. Entwicklung und Erfolgsbedingungen der EU-Informationspolitik. ZfP, 57. Jg. Heft 4, 2010, 453-473. 

Die Politik der Arbeitnehmerfreizügigkeit. In: Balint Balla, Anton Sterbling (Hrsg.) 2009. Europäische Entwicklungsdynamik. Hamburg: Reinhold Krämer Verlag, S. 37-50. 

Arbeitnehmerfreizügigkeit - Gebremste Europäisierung des Arbeitsmarkts. In: Sylke Nissen, Georg Vobruba (Hrsg.) 2009. Die Ökonomie der Gesellschaft. Festschrift für Heiner Ganßmann. Wiesbaden: VS, S. 173-204.

Urban Transformation. From Public and Private Space to Spaces of Hybrid Character. Czech Sociological Review, 2008, Vol. 44, No. 6, 1129-1149.

Hybridräume. Zum Wandel von Öffentlichkeit und Privatheit in der Stadt. Archives Européennes de Sociologie, XLIX, 2 (2008), 277–306.

Das Planspiel in der universitären Lehre. In: SOZIOLOGIE, 35. Jg., Heft 4, 2006, S. 468-479.

European Identity and the Future of Europe. In: Maurizio Bach, Christian Lahusen, Georg Vobruba (Hrsg.) 2006. Europe in Motion. Berlin: Edition Sigma, S. 155-174.

Europäische Identität und die Zukunft Europas. In: Aus Politik und Zeitgeschichte B38-2004, S. 21-29.

Who wants Enlargement of the EU? In: Czech Sociological Review, vol. 39 (2003), Heft 6, S. 607-624.

Vom Nutzen des Kriminalitätsschadens oder: Verbrechen zahlt sich aus. In: Sylke Nissen (Hrsg.) 2003. Kriminalität und Sicherheitspolitik. Analysen aus London, Paris, Berlin und New York. Opladen: Leske + Budrich, S. 103-126

Die Unterstützung der Osterweiterung bei Eliten und Bürgern. in: Jutta Allmendinger (Hrsg.): Entstaatlichung und soziale Sicherheit. Verhandlungen des 31. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Leipzig 2002. Opladen: Leske und Budrich 2003, S.498-515

Die Dialektik von Individualisierung und moderner Sozialpolitik: Wie der Sozialstaat die Menschen und die Menschen den Sozialstaat verändern. Arbeitsbericht des Instituts für Soziologie. Nr. 28 (Mai 2002)

Global Cities: Technik und Stadtentwicklung. In: Georg Simonis, Renate Martinsen, Thomas Saretzki (Hrsg.), Politik und Technik. Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 31/2000. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 91-107.

Control and Marginalization. Federal and Local Welfare Politics in New York City. In: Crime, Law and Social Change, vol. 32 (1999/2000), Heft 3, S. 235-256

Die gegenwärtige Struktur der Londoner Stadtverwaltung. In: Zeitschrift für Sozialreform Heft 7, 1998, S. 461-484

Arme New Yorker: Kontrolle und Marginalisierung in der New Yorker Sozialpolitik, In: Helmut Ortner, Arno Pilgram, Heinz Steinert (Hrsg.), Die Null-Lösung. Zero-Tolerance-Politik in New York - Das Ende der urbanen Toleranz? Baden-Baden: Nomos Verlag 1998, S. 149-172

The Case of Case Studies. On the Methodological Discussion in Comparative Political Science. In: Quality and Quantity, vol. 32 (1998), Heft 4, S. 399 - 418

Neustrukturierung des Arbeitsmarktes. In: Gewerkschaftliche Monatshefte Heft 6-7, 1998, S. 428 - 433

Soziale Sicherung. In: Oscar W. Gabriel, Everhard Holtmann (Hrsg.), Handbuch Politisches System der Bundesrepublik Deutschland. München: Oldenbourg Verlag 1997, S. 681 - 696

Stadtprobleme und Unregierbarkeit. In: London - New York - Berlin. Probleme von Metropolen. Schwerpunktheft der Zeitschrift COMPARATIV. Leipziger Beiträge zur Universalgeschichte und Vergleichenden Gesellschaftsforschung, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag 1995, S. 26-41

Sozialpolitik nach dem Sozialismus. In: Dietmar Dathe (Hrsg.) Wege aus der Krise der Arbeitsgesellschaft, Berlin 1995, S. 154-163

Arbeitsplatzangst und politischer Immobilismus. Soziale Sicherheit und politische Partizipation als Voraussetzungen staatlicher Handlungsfähigkeit. In: Zeitschrift für Sozialreform, Heft 12, 1994, S. 781-796

Arbeitnehmer in der Beschäftigungsfalle. In: Gewerkschaftliche Monatshefte, Heft 8, 1994, S. 542-550

Modernizzazione dopo il socialismo. Il sovraccarico di funzioni sul rapporto di lavoro: un ostacolo per la trasformatione dell‘Est europeo. In: Gian Primo Cella, Jürgen Hoffmann, Ulrich Mückenberger, Sylke Nissen, Claus Offe, L‘esperienza tedesca: un modello sociale in trasformazione, Mailand: Francoangeli 1993, S. 65-84

Die ökologische Transformation sozialistischer Arbeitsgesellschaften. In: Österreichische Osthefte, Heft 1, 1993, S. 17-49 

Modernisierung und Sozialpolitik in Osteuropa. In: Gewerkschaftliche Monats­hefte, Heft 4/5, 1992, S. 254-264

Die sozialistische Arbeitsgesellschaft in der ökologischen Transformation: Arbeit und Umwelt in der ehemaligen DDR. In: Sylke Nissen (Hrsg.), Modernisierung nach dem Sozialismus, S. 7-24, Marburg: Metropolis Verlag 1992

Citizenship im Modernisierungsprozeß. In: Sylke Nissen (Hrsg.), Modernisierung nach dem Sozialismus, S. 199-220, Marburg: Metropolis Verlag 1992

Die Beschäftigungserpressung. Der Zielkonflikt zwischen Ar­beits­platzsiche­rung und Umweltschutz als Problem politischer Legitimation. Diskussions­papier 2-90, Hambur­ger Institut für Sozialforschung, Hamburg 1990.

Zwischen lohnarbeitszentrierter Sozialpolitik und sozialer Grundsiche­rung: Sozialpolitische Reformvorschläge in der par­teipo­liti­schen Diskussion. In: Georg Vobruba (Hrsg.) Strukturwan­del der Sozial­politik. Lohnar­beitszen­trierte So­zial­politik und soziale Grundsi­che­rung. Frank­furt/Main: Suhrkamp 1990, S. 233 – 299.

Wege aus der Armut: Soziale Grundsicherung und garantiertes Grund­einkom­men. In: Karin Böllert, Hans-Uwe Otto (Hg.), Soziale Arbeit auf der Suche nach Zu­kunft. Jahrbuch für Sozial­arbeit, Sozialpädagogik, Sozialpolitik. Biele­feld: KT-Verlag 1989, S. 49-62 (zu­sammen mit Georg Vobruba)

Jenseits des Arbeitsverhältnisses - Sozialpolitische Positionen der Tarif­par­teien zwischen Mitglieder- und Verbandsinteresse. In: Zeit­schrift für Sozialre­form, Heft 11/12, 1988, S. 695-709.

Soziale Grundsicherung und garantiertes Grundeinkommen. In: Die GRÜNEN im Landtag von Baden-Württemberg (Hg.) Arme und Arbeits­lose im reichen Ba­den-Württemberg? Stuttgart 1987, S. 70-90 (zusammen mit Georg Vobruba)

Entstehungsbedingungen und Aktionsradius der Wirtschaftsför­derung Berlin GmbH. Discussion Paper IIM/LMP 86-23. Wissen­schafts­zentrum Berlin für So­zial­forschung, Berlin 1986

Rezensionen und Kurzartikel

Sicherheitspolitik auf lokaler Ebene. Zur Einleitung. In: Sylke Nissen (Hrsg.) 2003. Kriminalität und Sicherheitspolitik. Analysen aus London, Paris, Berlin und New York. Opladen: Leske + Budrich, S. 7-12

Zu den Entstehungs- und Gel­tungsbedingungen von Soli­darität. Kommentar zu Bierhoff/ Küpper „Das Wie und Warum von Solidarität”. In: Ethik und Sozialwissenschaften, Heft 7/1999

Rezension von: Saskia Sassen 1996. Metropolen des Weltmarkts. Frankfurt/Main. In: Archiv für Kommunalwissenschaft 1/1997. (Zugleich in: Peripherie 65-66/1997)

Rezension von: Jürgen Hartmann 1995. Vergleichende Politikwissenschaft. Ein Lehrbuch. Frankfurt/Main. In: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, Heft 3, 1995

Rezension von: Sandro Cattacin 1994. Stadtentwicklungspolitik zwischen Demokratie und Komplexität. Zur politischen Organisation der Stadtentwicklung: Florenz, Wien und Zürich im Vergleich. Frankfurt/Main. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie, Heft 3, 1995

Hungern für den Dünger? In: Kommune, Heft 9, 1993, S. 14-17

Rezension von: Günter Dux 1992. Die Spur der Macht im Verhältnis der Geschlechter. Über den Ursprung der Ungleichheit zwischen Mann und Frau. Frankfurt/Main. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie Heft 2, 1993. (Zugleich in: COMPARATIV. Leipziger Beiträge zur Univer­salgeschichte und vergleichenden Gesell­schaftsforschung.” Heft 6, 1993)

„... das Schlimmste ist die Ungewißheit”. Der Siegeszug des Ökonomischen führt zu Bindungsverlusten. In: Frankfurter Rundschau (Dokumentation) vom 15. September 1992

The Jobs Dilemma: Ecological versus Economic Issues. In: BIRG - Bulletin No. 14, 1992. Basic Income Re­search Group, London

Arbeitslos durch Ökologie? Wenn die Umwelt wirklich saniert werden soll, braucht man neue Formen der Sozialpolitik. In: Wiener Zeitung vom 4. Oktober 1991 (Beilage)

Arbeitsplatz-Umwelt-Dilemma. Wie die „Beschäftigungserpres­sung” die ökolo­gische Sanierung stört. In: die tageszeitung vom 28. Juni 1991

Rezension von: Hartwig Heine, Rüdiger Mautz 1989. Industriear­beiter contra Um­weltbewußt­sein, Frankfurt, in: Soziologische Revue. 14. Jg., Heft 2, 1991

Vor radikalem Kurswechsel schrecken die Sozialdemokraten zurück. Über das Mindestein­kommen, eine Grundsicherung und hartnäcki­ge Denk­struktu­ren in der Sozialpolitik. In: Frankfurter Rundschau (Dokumentation) vom 3. Januar 1990

Lehrveranstaltungen