Globalisierung, Europäisierung und soziale Sicherheit: Die Entstehung einer europäischen Gesellschaftsbildung: Die Forschungspraxis

Bereich Institutionen und Sozialer Wandel (Master)
Dozent(en) Prof. Dr. Holger Lengfeld
Semester SS 2020
Intervall wöchentlich
Wochentag Mittwoch
Uhrzeit 09:15
Raum NSG S 413
Typ Seminar
Stunden 2 SWS
Abschluss Leistungsschein
Beginn 08.04.20

Modulnummer: 06-002-203-3

Das Seminar schließt direkt an die Themen der Vorlesung an. Anhand der dort verhandelten Themen führen die Teilnehmer einzeln oder in Gruppen eine eigene empirische Untersuchung zur europäischen Sozialintegration durch. Sie entwickeln unter meiner Anleitung und intensiver Betreuung eine Forschungsfrage und theoretisch abgeleitete Hypothesen. Diese prüfen Sie anhand von bereitgestellten Daten des Eurobarometers, der wichtigsten Umfrage über Einstellungen der Bürger aller EU-Länder.

Die Teilnahme am Seminar setzt Kenntnisse der Methoden der quantitativen empirischen Sozialforschung und Statistik voraus. Das Seminar wird auf Deutsch durchgeführt.

 

Wichtige Information für Studierende, die im Modul eingeschrieben sind:

Aufgrund der Schließung der Universität werden wir das Modul vorerst online durchführen. Dazu werde ich Ihnen in der kommenden Woche eine Email mit den Zugangsdaten für den moodle2-Kurs schicken. Dies kann ich machen, sobald ich die Teilnehmerliste vom Studienbüro erhalte. Dort werden Sie die relvanten Infos zur Durchführung finden. Bis dahin bitte ich um Geduld.

Grüße,

Holger Lengfeld, 1.4.2020

Downloadbereich